Bad Kissingen

Littmann-Tour Mit einem Paukenschlag begann Max Littmann 1904 seine Arbeit in Bad Kissingen: In weniger als einem Jahr errichtete er das neue Kurtheater. Damit hinterließ der Münchner Stararchitekt offenbar bleibenden Eindruck. Er erhielt in den folgenden Jahrzehnten alle wichtigen Aufträge zum Ausbau der Bad Kissinger Kuranlagen – von der Wandelhalle über den Regentenbau bis hin zum Kurhausbad. Folgen Sie den Spuren Max Littmanns durch Bad Kissingen und entdecken Sie einen großen Architekten des Jugendstils. Alle Stationen im Überblick

Bad Kissingen

Bad Kissingen gilt seit Jahrhunderten als Quell der Gesundheit und ist die bekannteste deutsche Kurstadt. Kissingens Aufstieg zum Weltbad gründet nicht zuletzt auf dem Ausbau seiner Bade- und Kureinrichtungen ab 1833. Der Architekt Max Littmann sorgte ab 1904 mit einer Reihe von Neubauten für Abhilfe und veränderte das Gesicht der Kuranlagen nachhaltig.